DE
Worldwide Partner
Loading Spinner Animation
Replaced with Ajax Call
DE
DE

Ökodesign-Richtline.
Alles was Sie wissen müssen.

Die energiesparende Lösung für alle Heizungsanlagen

Die innerhalb der Europäischen Union (EU) einheitliche Richtlinie und das damit verbundene Etikett sollen Sie als Verbraucher bei Kaufentscheidungen unterstützen und helfen, den privaten Energiebedarf zu drosseln sowie den Klimaschutz zu fördern.

Die Ökodesign-­Richtlinie ErP
auf einen Blick

Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Backöfen – mit der Weißen Ware fing in den 90er-­Jahren alles an. Inzwischen tragen auch andere energieverbrauchsrelevante Geräte wie Fernseher, Leuchtmittel und seit September 2014 selbst Staubsauger das europäische
ErP-­Energieeffizienz-Etikett. „ErP“ steht dabei für Energy related Products, zu Deutsch energierelevante Produkte.

Nun werden auch für die Hersteller von Raum-­ und Kombiheizgeräten, Warmwasserbereitern sowie Warmwasserspeichern Mindest-­Effizienzanforderungen (Ökodesign-­Richtlinie) für energiesparende Lösungen festgeschrieben.

Diese innerhalb der Europäischen Union (EU) einheitliche Richtlinie und das damit verbundene Etikett soll Sie als Verbraucher bei der Kaufentscheidung unterstützen und helfen, den privaten Energiebedarf zu drosseln sowie den Klimaschutz zu fördern.

WOLF erklärt die Ökodesign-­Richtlinie ErP

Effizienz auf einen Blick

Das jeweilige ErP-­Etikett für Raumheizgeräte zeigt die jeweilige Effizienzklasse in einer Skala von A++ bis G (Wärmepumpen bis D, Speicher von A bis G) an. Gleichzeitig informiert das Etikett bei (NT-)Wärmepumpen über die Klimazone. In den kommenden Jahren ist eine weitere Verschärfung der Skalierung geplant.

Ferner werden Werte wie Schallleistung sowie die Heizleistung ausgewiesen. Handelt es sich um ein Kombi-­Gerät zur Raumheizung und zur Warmwasserbereitung werden die Effizienzklassen für beide Funktionen ausgewiesen.

Allen ausgelieferten Produkten, die von der Regelung betroffen sind, fügt WOLF ein Etikett und ein Datenblatt bei, die Handel und Handwerk zur Produktauszeichnung benutzen müssen.

Der Wolf-Komplettanbieter­-Vorteil:
Das Verbundanlagen­-Etikett!

Wie auch bei dem Geräte-­Etikett muss jedes Angebot für Verbundanlagen die Angabe der Energieeffizienzklasse beinhalten. Hierzu sind das Etikett und das ausgefüllte Datenblatt sichtbar zu zeigen. Als „Verbundanlage“ gilt bereits ein Wärmeerzeuger plus eine Regelung. Diese Etikettierung als Verbundanlage muss für Sie durch den Handel bzw. durch das Fachhandwerk berechnet und vorgenommen werden.

Reparieren? Austauschen? Umrüsten?

Die Einführung der Ökodesign-­Richtlinie bedeutet auch, dass fast alle Wolf Heizwergeräte bis 400 kW aus dem Programm genommen werden.

Service und Reparatur

Bestehende Anlagen dürfen aber über den Stichtag hinaus genutzt werden. Ein regelmäßiger Service Ihrer Geräte ist also wichtig.

Austausch

Gerade in Mehrfamilienhäusern ist es sinnvoll alle Heizwertgeräte zu überprüfen und „altersschwache“ Einzelgeräte auszutauschen. Eine Kombination aus Heizwertgerät und Brennwertgerät mit gemeinsamer Abgasführung ist nicht möglich!

Zukunftsfähige Erneuerung

Wolf Brennwertgeräte mit BlueStream® überzeugen Sie durch minimalen Verbrauch und geringen Serviceaufwand. Dadurch sind sie eine Investition, die sich für Sie bezahlt macht.

Effizienzlabel für Heizungsaltanlagen

Zum 01. Januar 2016 ist in Deutschland das Effizienzlabel für Heizungsaltanlagen eingeführt worden. Dies bedeuted, dass Ihr Handwerker oder Schornsteinfeger Ihre alte Heizungsanlage bewerten und anschließend ein Effizienzlabel anbringen muss. Sukzessive werden so alle Anlagen in den nächsten Jahren kostenlos bewertet. Dieses Labels informiert Sie über die Effizienz Ihres Heizgerätes und zeigt Ihnen Beratungs-­ und Fördermöglichkeiten zu Ihrer Heizungsmodernisierung auf.

ErP-ready? Darauf kommt es an

  • Kennzeichnungspflicht für Heizungsanlagen bis 70 kW und Speicher bis 500 L mit Energieeffizienz-­Etikett. Ab sofort wissen Sie über die Effizienz Ihrer Anlage bescheid.
  • Einfache ErP-­Etikettierung für Verbundanlagen dank WOLF ErP Online Portal und WOLF Systempakete – Bei WOLF bekommen Sie alles effizient aus einer Hand.

Weitere Informationen zur Ökodesignrichtlinie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Zur Website des BMWi