Unsere Webseite unterstützt keinen Internet Explorer

Da der Internet Explorer gravierende Sicherheitslücken besitzt und moderne Webseiten nur sehr eingeschränkt anzeigt; unterstützen wir diesen nicht. Es kann sein; dass unsere Webseite im Internet Explorer nicht oder nur eingeschränkt funktioniert.


Bitte laden Sie sich einen modernen Internet Browser wie google Chrome; Microsoft Edge; Mozilla Firefox; Opera oder Apple Safari herunter. 

Ständige Vertretung Berlin

WOLF AirPurifier ergänzt Hygienekonzept des Kultlokals Ständige Vertretung Berlin

 

 

AirPurifier ergänzt Hygienekonzept des Kultlokals Ständige Vertretung Berlin.

Die Gastronomiebranche ist bereits seit Monaten im Ausnahmezustand. Für den Zeitpunkt der Wiederöffnung nach dem zweiten Lockdown hatte sich das Berliner Traditionslokal Ständige Vertretung Berlin bestens vorbereitet. Ein umfassendes Hygienekonzept sowie jetzt zusätzlich installierte professionelle Raumluftreiniger der WOLF GmbH sorgen für den größtmöglichen Schutz von Gästen und Mitarbeitern.

„Wir haben im vergangenen Sommer alle erforderlichen Hygienemaßnahmen umgesetzt und können das sofort wieder leisten“, betont Jörn Brinkmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Ständigen Vertretung Gastronomie GmbH. Doch durch mangelndes Tempo der politischen Entscheider fehlt weiterhin eine Öffnungsstrategie und es bleibt bei der erzwungenen Schließung. Während Menschen in kleinen Gruppen an der Spree sitzen, dürfen sie wenige Meter weiter im Außenbereich des Lokals nicht Platz nehmen. Dabei könnten hier Regeln und Hygienevorschriften deutlich besser eingehalten werden.

 

Für den Innenbereich setzt die Ständige Vertretung zusätzlich auf professionelle und hochwirksame Raumluftreiniger. Die drei AirPurifier der WOLF GmbH wurden vom Logistikdienstleister Rhenus geliefert und konnten dank des einfachen „Plug&Play-Prinzips“ sofort in Betrieb genommen werden. Bauliche Maßnahmen sind für die Installation nicht notwendig.

 

„Die Geräte, für die wir uns entschieden haben, reduzieren nachgewiesenermaßen deutlich die Anzahl potenziell gefährlicher Partikel aus der Luft. Zusammen mit regelmäßiger Lüftung über die Fenster schaffen wir so Bedingungen, die besser sind als an den meisten Schulen, wo Kinder häufig ohne Luftreiniger im Klassenzimmer längst wieder zusammensitzen“, fügt Brinkmann hinzu.

 

Der WOLF AirPurifier sorgt mit einem HEPA-H14-Filter dafür, dass bis zu 99,995 Prozent der Aerosole aus der Luft abgeschieden werden. Darüber hinaus ist der AirPurifier mit 34 dB(A) im Normbetrieb derzeit der leiseste Hochleistungs-Luftreiniger seiner Klasse, sodass auch die Lokalgäste vom Gerät nicht gestört werden.

 

„Zahlreiche unabhängige Studien bestätigen, dass professionelle Luftreiniger deutlich zur Reduktion von Aerosolen beitragen können. Sie sind eine sinnvolle Ergänzung zur Fensterlüftung, um in Innenräumen den Schutz vor Ansteckung deutlich zu erhöhen“, sagt Dr. Thomas Kneip, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der WOLF GmbH.