Unsere Webseite unterstützt keinen Internet Explorer

Da der Internet Explorer gravierende Sicherheitslücken besitzt und moderne Webseiten nur sehr eingeschränkt anzeigt; unterstützen wir diesen nicht. Es kann sein; dass unsere Webseite im Internet Explorer nicht oder nur eingeschränkt funktioniert.


Bitte laden Sie sich einen modernen Internet Browser wie google Chrome; Microsoft Edge; Mozilla Firefox; Opera oder Apple Safari herunter. 

Erfolgreicher Abschluss

WOLF Auslerner starten ins Berufsleben

Sieben Auszubildende von WOLF haben in diesem Winter erfolgreich ihre Abschlussprüfungen bestanden und starteten nun ins Berufsleben.

Auslerner Winter 2022

Nach der Ausbildung ist vor der Übernahme: Sieben Auszubildende von WOLF – zwei Fertigungsmechaniker, zwei Elektroanlagenmonteure, eine Kauffrau für Marketingkommunikation, ein Industriekaufmann und ein Mechatroniker für Kältetechnik – haben ihre Abschlussprüfungen vor der Industrie- und Handelskammer bzw. Handwerkskammer erfolgreich bestanden. Sie bekamen am 05. Mai 2022 ihre Zeugnisse überreicht. ay sollen Mädchen Berufe kennenlernen, in denen traditionell nur wenige Frauen eine Ausbildung machen oder arbeiten. Nach zweijähriger Coronapause konnte der weltweit größte Berufsorientierungstag in diesem Jahr endlich wieder stattfinden. Mit dabei war erneut die WOLF GmbH in Mainburg.

Der Experte für gesundes Raumklima ist eine Art „Girlsʼ Day-Pionier“: Bereits zum 18. Mal besuchten in diesem Jahr Schülerinnen aus umliegenden Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien den Unternehmenssitz samt Produktion.

Viel Grund zur Freude

Die WOLF Auslerner glänzten mit guten bis sehr guten Abschlussnoten. 85 Prozent der frischgebackenen Fachkräfte schlossen ihre Ausbildung im Gesamtschnitt mit einer Eins oder Zwei vor dem Komma ab. Elektroanlagenmonteur Tobias Hierl erhielt für seine hervorragenden Leistungen eine Auszeichnung der IHK Regensburg. Er erzielte 93 Punkte und einen Gesamtnotendurchschnitt von 1,4.

Alle Auslerner verbleiben im Unternehmen

Im Namen der Unternehmensleitung und des gesamten WOLF Ausbilderteams gratulierte Christian Amann, Geschäftsführer Operations, zum erfolgreichen Abschluss: „Unsere Auslerner haben während ihrer Ausbildung vollen Einsatz gezeigt und ihr Bestes gegeben. Wir sind sehr stolz auf sie und freuen uns über ihre tollen Leistungen!“

 

Mit der Übergabe der Facharbeiterzeugnisse endete für die Nachwuchskräfte offiziell die Lehrzeit. Einen Abschied von WOLF bedeutet das nicht: Alle sieben wurden übernommen und verbleiben auch weiterhin im Unternehmen.

Nachwuchs für 2023 gesucht

Für alle Schülerinnen und Schüler, die bei ihrer Berufswahl ebenfalls WOLF als einer der Top-Ausbildungsbetriebe in der Region im Blick haben: Bewerbungen für die Ausbildungsplätze 2023 sind ab August 2022 über die Stellenbörse auf der Unternehmenswebsite möglich.

Alle Infos zu den angebotenen Ausbildungsberufen gibt’s zudem unter www.wolf.eu/ausbildung.