DE

Amortisationszeit

Wörtlich bedeutet der Begriff Amortisation so viel wie Tilgen. Als Amortisation bezeichnet man zudem den Prozess, wenn eine Investition mehr Geld einbringt als sie an Anschaffungs- oder Herstellungskosten erfordert hat. Die Amortisationszeit bezeichnet entsprechend die Zeitspanne, in der ein Gerät genau so viel Betriebskosten eingespart hat, wie es gekostet hat. Eine Photovoltaikanlage zum Beispiel amortisiert sich durch die Vergütung des erzeugten Stroms, der Austausch eines alten Heizkessels durch moderne Brennwerttechnik durch die Einsparung an Heizkosten. Die Amortisationsdauer ist abhängig von den Herstellungs- und Anschaffungskosten, von Fördergeldern sowie von der Differenz der bisherigen Betriebskosten im Vergliech zu den Betriebskosten nach der Modernisierung.