DE

Austragungssysteme

Durch sogenannte Austragungssysteme werden die Pellets automatisch vom Lagerraum zum Kessel befördert. Dabei lassen sich grundsätzlich zwei Fördersysteme unterscheiden: Pneumatische Saug- und elektrische Fördersysteme. Saugsysteme kommen bevorzugt zum Einsatz, wenn der Lagerort der Holzpellets weiter vom Kessel entfernt ist. Sie ermöglichen eine Zuführung bis ca. 25 Meter Entfernung sowie die Überbrückung von bis zu fünf Höhenmetern. Bei einem Förder- bzw. Schneckenaustragungssystem sollte das Pelletlager direkt neben dem Heizraum liegen.