DE

Oberflächenverluste

Als Oberflächenverluste bezeichnet man den Anteil der Heizleistung, der über die Oberfläche (das Gehäuse) des Wärmeerzeugers an die umgebende Raumluft abgegeben wird und nicht als nutzbare Heizwärme im Heizsystem Verfügung steht.