DE

Schichtladespeicher

In einem Schichtladespeicher wird die natürliche Temperaturschichtung besonders ausgenutzt. Der Speicher wird von oben nach unten geladen (geschichtet). Dies wird durch die besondere Bauweise des Schichtladespeichers und den Einsatz des Wärmetauschers ermöglicht Damit steht bereits nach einer kurzen Aufheizzeit im oberen Speicherbereich Warmwasser mit der vorgegebenen Nutztemperatur zur Verfügung. Zudem kann durch dieses Prinzip oben stets relativ warmes Wasser entnommen werden kann, selbst wenn der Speicher schon fast leer ist.