DE

Schutzanode

Um die Durchrostung eines Warmwasserspeichers zu verhindern, gibt es im Inneren einen speziellen Magnesiumstab, der sich anstelle der Speicherwand auflösen soll. Dieser Magnesiumstab wird Schutz- oder auch Opferanode genannt. Der Zustand und gegebenenfalls notwendige Austausch dieses Bauteils sollte bei jeder Wartung überprüft werden.