DE

NICHT NUR SAUBER SONDERN REIN
WOLF-HYGIENEANWENDUNGEN

Als Experte für gesundes Raumklima stellt WOLF sicher, dass alle RLT-Geräte serienmäßig die Anforderungen der VDI 6022 an Material, Aufbau und Betrieb erfüllen.

WOLF RLT-Geräte werden serienmäßig streng nach die Anforderungen der VDI 6022 geplant und mit größter Sorgfalt gebaut. Sie garantieren Planern und Bauherrn eine reibungslose Auslegung, eine problemlose Abnahme und einen sicheren Betrieb von Krankenhäusern, Reinräumen und Bereichen mit höchsten hygienischen Anforderungen.

Höchste Hygienestandards
serienmässig - mit RLT-Geräten von WOLF

Luft wird in unseren Raumlufttechnischen (RLT) Geräten wie ein Lebensmittel behandelt. Mit durchdachten technischen Lösungen und einer optimalen Geräte-Auslegung geht unser Anspruch über die Erfüllung der hygienischen Standards hinaus.

Gepaart mit einem ordnungsgemäßen Betrieb und einer regelmäßigen Wartung nach VDI 6022, sorgt WOLF für einen hygienischen Luftaustausch in Gebäuden.

Mehr erfahren

Strikte Berücksichtigung von Konstruktionsvorschriften

Hygienisch glatte
Oberlächen

  • rückstandslos, reinigungsfähige Geräteinnenflächen
  • Versiegelung aller Spalten und Rillen mit geschlossen porigen, mikrobiologisch nicht verwertbaren und unbedenklichen Dichtungsmaterialien

Abnehmbare Türdichtungen zu Reinigungszwecken

  • Beidseitige Zugänglichkeit aller Einbauteile
  • Leuchtkörper und Schaugläser (optional mit Verdunkelung) bei Wartungs- und Funktionseinheiten

Filteraufnahmerahmen
in Edelstahl

mit aufgeschäumter Dichtung, spaltfrei

Gedämmte
3D-Kondensatwanne

mit allseitigem Gefälle zum Ablauf zur rückstandslosen Entleerung.

  • Tropfenabscheider mit Edelstahlrahmen, zur Reinigung komplett zerlegbar
  • Geräteboden innen in Edelstahl 1.4301
  • Geräteinnenwände und Decke mit Pulverbeschichtung (optional Edelstahl 1.4301)

Filteraufnahmerahmen und Einschubschienen
in Edelstahl 1.4301

  • Filterklassen F6–F9, H10–H13 mit Prüfzertifikat

Erhitzer
in Cu/Al

mit beschichtetem Rahmen oder Edelstahl 1.4301 und Lamellenabstand von mind. 2,0 mm

  • Kühler in Cu/Al mit Rahmen aus Edelstahl 1.4301, Sammler aus Kupfer und beschichteten Lamellen mit Lamellenabstand von mind. 2,5 mm
  • EC-Ventilatoren als Freilaufrad in Hygieneausführung mit beschichtetem Laufrad, komplett zugänglich und leicht zu reinigen