DE

Wohlfühlklima für alle
Komponenten zur Luftbefeuchtung

Hygienisch abgestimmte Befeuchtungssysteme für verschiedenste Anwendungsgebiete.

Eine geregelte und optimierte Luftfeuchte ist neben einer definierten Temperatur nicht nur für die Behaglichkeit sowie Prozess- und Fertigungstechnik erforderlich. Vor allem aber wirkt sich zu trockene Luft negativ auf die Schleimhäute des Menschen aus, wodurch die Anfälligkeit für Viren und Bakterien steigt. Deshalb sollte die relative Raumluftfeuchte stets in einem Bereich zwischen ca. 40 % und 60 % liegen.

Durch den Einsatz adiabater Befeuchtungssysteme in Kombination mit einer effizienten Wärmerückgewinnung können darüber hinaus die Betriebskosten zusätzlich gesenkt werden.

Vorteile einer geregelten Luftbefeuchtung: 

  • Positive Auswirkungen auf die Atemwege
  • „High End Klima“ zu jeder Jahreszeit
  • Sicherung einer störungsfreien Verfahrens- und Prozesstechnik
  • Vermeidung von elektrostatischer Aufladung, wichtig im IT-Bereich
  • Ggf. Reduzierung der elektrischen Kälteleistung

WOLF bietet für den Einsatz der verschiedensten Befeuchtungssysteme eine baulich und hygienisch abgestimmte Systemlösung an. Hygienische Anforderungen, Zugänglichkeit, Reinigungsfähigkeit und die Einhaltung aller aktuellen Normen und ­Vorschriften sind selbstverständlich sichergestellt.

Sie können hohe Standards erwarten und voraussetzen:

  • Befeuchterkammer innen in Edelstahl
  • Auffangwanne in Edelstahl mit 3D-Gefälle zum Ablauf
  • Schauglas mit Verdunkelungsmöglichkeit
  • Feuchtraumleuchten mit Verkabelung
  • Großflächige Wartungs- und Reinigungsmöglichkeiten

Zuluftbefeuchter FÜR SEHR HOHE HYGIENISCHE ANFORDERUNGEN
Dampfbefeuchter

Einsatz im Zuluftstrom zur geregelten Befeuchtung mit kontrollierter Kondenswasserabführung.
Druckdampfverteiler

Einsatzort der Dampfbefeuchter ist im Zuluftstrom zur geregelten Luftbefeuchtung. Dabei wird Wasser im Befeuchter über Elektroenergie oder Gas zum Sieden gebracht und verdampft. Alle Mineralien und biologischen Bestandteile werden so abgeschieden bzw. abgetötet.
Der reine Wasserdampf wird über die im RLT-Gerät eingebaute Dampflanze in den Luftstrom eingedüst und von diesem aufgenommen. Anfallendes Kondensat wird über das System und eine Wanne aus Edelstahl mit dreiseitigem Gefälle zum seitlichen Ablauf gesammelt und kontrolliert abgeführt.

  • Höchste Hygiene
  • Stufenlose Leistungsregelung möglich
  • Geringe Verlustwassermenge (Kondensat)
  • Keine Luftnacherwärmung erforderlich
  • Kurze Baulänge möglich
  • Wartungsfreundlich
  • Verschiedene Wasserqualitäten einsetzbar

HygroFlow
Sprühbefeuchter

HygroFlow Sprühbefeuchter schaffen eine angenehmere und gesündere Raumluft. Die richtige Luftfeuchte ist aber auch für beste Ergebnisse in Fertigungsprozessen mitentscheidend. Kurz: Sprühbefeuchter sind ein notwendiger Baustein einer verantwortungsvollen Gebäudeklimatisierung.

Der neue HygroFlow Sprühbefeuchter auf einen Blick:

  • nur 900 mm Gesamtlänge, unabhängig von der Klimagerätegröße
  • exakte Befeuchtungsleistung durch proportionale Befeuchtungsregelung
  • besonders flexibel einsetzbar durch saug-, wie auch druckseitige Ventilator-Anordnung
  • abnehmbare doppelstufige Aersoslabscheider für leichten Zugang und aerosolfreie Luft
  • zertifizierte Hygiene nach VDI 6022, bestätigt durch TÜV Nord
  • für jedes Ihrer Projekte individuell konfigurierbar
  • keine Schnittstellenprobleme - alles aus einer Hand von WOLF