DE

Seminarreihe „Sichere Heizungsanlagen“

Heizungsbauer, Installateure aber auch Planer und Architekten stehen beim Thema Heizung vor immer größeren Herausforderungen. In ihrer Seminarreihe gehen die Hersteller WOLF, REHAU, GRUNDFOS und JUDO auf diese Entwicklungen ein und zeigen die Zukunft der Heizungstechnik.

Heizungsbauer, Installateure müssen sich auch mit den Grundlagen der Wasserchemie auseinandersetzen und sich mit aktuellen Normen und Richtlinien auskennen. Die voranschreitende Digitalisierung setzt zudem immer mehr Wissen voraus. JUDO und GRUNDFOS haben dies erkannt und bereits 2009 Fachleuten der Branche eine Seminarreihe speziell zum Thema Heizung angeboten. Fünf Jahre später kam als Kooperationspartner REHAU hinzu. Die Veranstaltungsreihe „Sichere Heizungsanlagen“ hat sich über die Jahre nicht nur zu einer wichtigen Veranstaltung der SHK-Branche etabliert, sondern im vergangenen Jahr ist WOLF als weiterer Partner hinzugekommen.

Spannende Zahlen, Daten und Fakten:

  • 4 Firmen: WOLF, REHAU, GRUNDFOS, JUDO
  • 4 Referenten: Manfred Erk, Seminarleiter REHAU AKADEMIE, Oliver Weckerle, Seminarleiter GRUNDFOS, Claus Sperber, Seminarleiter JUDO Wasseraufbereitung GmbH, Georg Ziegltrum, Seminarleiter WOLF GmbH,
  • 4 aktuelle und praxisbezogene Vorträge
  • 11 Veranstaltungen quer durch Deutschland
  • 650 Teilnehmer (Planer, Architekten und Handwerksbetriebe)

Mit diesem geballten Know-how ging es im Herbst 2019 unter dem neuen Seminarnamen „Heizungstechnik 2020“ mit 11 Seminaren quer durch Deutschland. Über 650 Teilnehmer nutzen die Gelegenheit, um sich Tipps zu aktuellen Themen zu holen und sich über die Zukunft der Heizungstechnik zu informieren. Zusätzlich stand fast tagesaktuell das Thema der Fördermaßnahmen rund um das Klimapaket 2020 der Bundesregierung auf der Agenda. 

„Uns Herstellern liegt es besonders am Herzen, nicht nur die technischen Anforderungen genau zu beleuchten, sondern diese auch mit praktischen Tipps zu verbinden“, erklärt Claus Sperber, Seminarleiter bei JUDO. „Wir möchten den Teilnehmern konkrete Lösungswege an die Hand geben, die ihnen den Arbeitsalltag erleichtert.“ Fachleute der Sanitär- und Heizungsbranche waren auch 2019 wieder bundesweit von dem Konzept der Veranstalter begeistert. Gebündelt in vier Vorträgen erhielten sie an einem halben Tag aktuelle, technisch kompakt aufbereitete Informationen zur Heizungstechnik – zusätzlich zu den Themen Förderprogramme und Klimapaket 2020. „Das Erfolgsrezept zeigt sich in dem tollen Zuspruch unserer Teilnehmer. Unser Ziel, den Seminarteilnehmer Nr. 10.000 begrüßen zu dürfen, rückt damit langsam aber sicher in greifbare Nähe“, freut sich Claus Sperber. Die vier Hersteller präsentierten auf einer kleinen Ausstellungsfläche viele aktuelle Produkte. Mittels einer VR-Brille von GRUNDFOS konnten die Besucher außerdem die Zukunft der Heizungstechnik hautnah erleben.

Weitere Infos finden Sie unter der Seminarhomepage www.sichere-heizungsanlagen.de oder direkt bei Ihren jeweiligen Ansprechpartnern der Firmen REHAU, GRUNDFOS, JUDO und WOLF.