DE

Tag der offenen Ausbildung
WOLF Mainburg

Am Samstag, 17. März 2018 hat WOLF zum „Tag der offenen Ausbildung“ ins neue Ausbildungszentrum eingeladen und zahlreichen Jugendliche aus der Region begrüßt.
WOLF Tag der offenen Ausbildung 2018

Wie in den Vorjahren öffnete auch in diesem Jahr WOLF in Mainburg wieder seine Tore zum „Tag der offenen Ausbildung“. Mit dem beliebten Berufsinformationstag bietet einer der größte Arbeitgeber im Landkreis Jugendlichen aus der Region, ihren Eltern sowie Lehrern die Möglichkeit, sich ausführlich über das Ausbildungsangebot bei WOLF zu informieren und ermöglicht gleichzeitig einen praxisnahen Einblick in das Unternehmen. In diesem Jahr fand der „Tag der offenen Ausbildung“ zum ersten Mal im brandneuen WOLF Ausbildungszentrum statt.

Direkt vor Ort und sozusagen aus erster Hand konnten sich die Interessierten bei den derzeitigen Auszubildenden und den Ausbildern über die verschiedenen Ausbildungsberufe, deren Lehrinhalte und die Berufsaussichten informieren. Rund 16 gewerbliche und kaufmännische Ausbildungsberufe bietet WOLF aktuell an. Die Bandbreite reicht vom Industrie- oder Fertigungsmechaniker über den Mechatroniker für Kältetechnik bis zum Industriekaufmann oder technischen Produktdesigner.

Neben Informationen und persönlichem Erfahrungsaustausch gab es zahlreiche Mitmach-Aktionen - wie das Fräsen an der CNC-Maschine - und Vorführungen zum Bestaunen. Die WOLF Auszubildenden zeigten unter anderem einen selbst gebauten Roboterarm und einen 3D-Drucker, den sie gemeinsam programmiert hatten.

Pressemitteilung (PDF)

Bilder (ZIP)