DE

Wolf gründet “1. FC Nürnberg Handwerker Club“

Raumklimaexperte unterstützt gemeinsam mit Richter+Frenzel Netzwerk regionaler Handwerker.

Bereits seit dem 1. Januar 2018 engagiert sich Wolf beim 1. FC Nürnberg und baut die Partnerschaft jetzt weiter aus. Ab der Saison 2019/2020 ist der Hersteller von Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik auf der dritten Partnerebene des Fußballvereins als „Clubpartner“ vertreten. In diesem Zusammenhang startet die Wolf GmbH mit einer weiteren Neuheit beim 1. FC Nürnberg: Gemeinsam mit dem Vertriebspartner Richter+Frenzel und der Unterstützung des Vereins wird der „1. FCN Handwerker Club“ ins Leben gerufen.  www.fcnhandwerker.de

Dieser stellt ein Netzwerk aus regionalen Handwerksbetrieben dar und verfügt über einen eigenen Abschnitt innerhalb des VIP-Bereichs im Max-Morlock-Stadion. Wolf wird hierbei das Recht auf überregionale Werbemaßnahmen im Stadion haben und gemeinsam mit dem Verein die „1. FC Nürnberg-Fanheizung“ weiter etablieren. Ausgewählte Wolf Heizungen gibt es unter www.fcnuernberg-heizung.de in einer Special-Edition im Vereinslook.

„Wir teilen mit den Handwerkern die große Leidenschaft für Fußball und die Verbundenheit mit der Region Nürnberg. Kundennähe, Bodenständigkeit und Ehrlichkeit sind Werte, die uns zusammenschweißen“, so Dr. Christoph Batzilla, Bereichsleiter Strategie & Marketing von Wolf. „Aus diesem Grund unterstützen wir den ‘1. FCN Handwerker Club‘ sehr gerne und freuen uns auf eine erfolgreiche Saison.“

1. FCN Handwerker Club  Wolf & Richter+Frenzel

Regionale Betriebe noch gezielter ansprechen

„Wir freuen uns sehr, dass die Wolf GmbH und Richter+Frenzel zusammen mit uns die tolle Idee des ‚Handwerker Clubs‘ umsetzen konnten. Es war uns ein großes Anliegen, die starke Gemeinschaft der Handwerker aus der Region noch gezielter anzusprechen und gemeinsam ein Erlebnis rund um unseren Club – im Stadion und darüber hinaus – zu schaffen. Bereits die ersten Gespräche waren fantastisch. Es ist uns eine Ehre, so treue Fans nun offiziell in unserer Familie zu haben“, erklärt Niels Rossow, Kaufmännischer Vorstand des Club. Das Unternehmen WOLF ist nicht nur Namensgeber, sondern ermöglicht es den Mitgliedern des Handwerker Clubs an exklusiven Events, wie zum Beispiel Treffen mit Spielern und Offiziellen des 1. FCN, teilzunehmen.

Interessenten können sich an handwerkerclub@fcn.de wenden.

Download Pressemitteilung (docx)

Download Bild (zip)