DE
Worldwide Partner
Loading Spinner Animation
Replaced with Ajax Call
DE
DE

JOB-KONTAKT ZU WOLF

Unsere Ansprechpartner stellen sich vor

Sollten Sie Fragen zu speziellen Stellenangeboten haben oder Näheres zu Ihren Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei WOLF erfahren wollen, sind Sie hier genau richtig! Nehmen Sie gerne Kontakt zu Ihrem jeweiligen Ansprechpartner auf.

WOLF INSIGHT

Vier Fragen an Darka Marquardt – Group HR Director

Was bedeutet der Claim „Voll auf mich eingestellt“ für Sie?

Darka Marquardt: „Als Berater für Mitarbeiter, Taktgeber für die Führungskräfte und Partner für den Betriebsrat verstehen wir unsere Personalarbeit als agile Begleitung für die Stakeholder im Unternehmen. Bei allem, was wir tun, diskutieren und bewerten wir Situationen aus den jeweils verschiedenen Blickwinkeln heraus – besonnen, wohlwollend und fair. Wenn wir das bei unseren täglichen Aufgaben immer wieder schaffen, sind wir „voll auf unsere Wölfe eingestellt“ und leben somit unseren Claim jeden Tag aufs Neue.“

Worauf legen Sie Ihren Schwerpunkt bei der Personalarbeit?

Darka Marquardt: „Ein ganz großes Thema ist die Steigerung der Arbeitgeberattraktivität von WOLF. Mit Personalentwicklungs- oder Nachwuchsprogrammen, einer gezielten Führungskräfteentwicklung, attraktiven Vergütungsmodellen, aber auch einigen Renovierungs- oder Optimierungsmaßnahmen in der Prozessgestaltung oder Administration, bin ich sehr zuversichtlich, dass ich das gemeinsam mit meinem Team erreichen werde.“

Wie ticken die Mitarbeiter bei WOLF und was zeichnet das Unternehmen WOLF aus?

Darka Marquardt: „Die Besonderheit ist sicher die geringe Fluktuation. Während man woanders wie ein Exot angeschaut wird, wenn man eine 20-jährige Firmenzugehörigkeit vorweist, ist man bei WOLF einer unter vielen. Trotz Höhen und Tiefen weiß hier jeder, dass er gebraucht wird. Die Identifizierung unserer Mitarbeiter mit dem Unternehmen ist besonders stark. Hier bekomme ich dann schon öfter einmal zu hören: „Ich bin WOLF.” Das ist bemerkenswert und einzigartig und das wollen wir uns in gewisser Weise auch erhalten.“

Was möchten Sie zukünftigen „Wölfen“ mit auf den Weg geben?

Darka Marquardt: „Ob Handwerker oder Akademiker, wer seine Rolle gewählt hat und diese bestmöglich ausüben möchte hat bei uns die besten Berufschancen. Aus der Personalsicht ist die Wertigkeit für WOLF gleich. Wer seiner Karriere einen zusätzlichen Kick geben möchte, sollte unbedingt Englisch lernen, denn hier liegen die Möglichkeiten, die Jobperspektiven bei WOLF maßgeblich zu erweitern. Jeder bei WOLF verdient einen respekt- und friedvollen Umgang. Er führt zu einer angenehmen und produktiven Unternehmenskultur, die bei WOLF für uns alle von großer Bedeutung ist. Demzufolge erwarten wir dieses Verhalten auch von allen zukünftigen 'Wölfen'.“

Sie möchten mehr erfahren? Dann nehmen Sie am besten direkt Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner auf oder informieren Sie sich zu unserem allgemeinen Bewerbungsprozess.

Mehr erfahren