DE
Worldwide Partner
Loading Spinner Animation
Replaced with Ajax Call
DE
DE

WOLF Gesundheitstag

Gesundheitsprävention mit eingebautem Spaßfaktor – das versprach der diesjährige Gesundheitstag von WOLF. Neben zahlreichen weiteren Maßnahmen im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements veranstaltet das Mainburger Unternehmen regelmäßig einen Mitmach- und Informationstag, bei dem sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Tipps und Anregungen zu einem gesunden und bewegten Lebensstil und zur Arbeitssicherheit holen können. Insgesamt knapp 900 Beschäftigte nutzten diesmal das Angebot, sich einen Tag lang über Aspekte rund um die Gesundheit und Gesunderhaltung am Arbeitsplatz zu informieren.

„WOLF ist ein verantwortungsvoller Arbeitgeber. Die Gesundheit, Zufriedenheit und das Wohlbefinden unserer Belegschaft liegen uns am Herzen“, erklärt Christian Amann, Geschäftsführer der WOLF GmbH. Der WOLF Gesundheitstag soll mithelfen die Mitarbeiter zu informieren und sensibilisieren, das Gesundheitsbewusstsein zu steigern, Hemmschwellen zu senken und die Präventionsbereitschaft zu erhöhen. „Schließlich gehen wir alle im Alltag – egal ob zu Hause oder in der Arbeit - häufig viel zu sorglos mit unserer Gesundheit um, reagieren lieber auf Krankheiten, anstatt sie gar nicht erst entstehen zu lassen“, bedauert Amann.

Der Leitgedanke der WOLF-Gesundheitstage laute deshalb Prävention statt Kuration. Im Mittelpunkt stand diesmal das Thema Bewegung. Neben einem Fachvortrag und einem Escape Room (Team Challenge) standen wieder eine Vielzahl von Mitmach-Aktionen auf dem Programm. So konnten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Koordinations-Parcour beweisen oder mit Hilfe eines mobilen Messsystems eine wissenschaftliche Analyse der Kraftfähigkeit unterschiedlicher Muskelgruppen und der Muskelbalance vornehmen lassen. Auch eine Reaktionswand, ein Smoothie Bike sowie die Spungwaage zur Messung der Belastung für den Körper aus verschiedenen Sprunghöhen fanden großen Anklang.

Dass Bewegung nicht nur gesund ist, sondern richtig Freude machen kann – und das sogar schon beim Zuschauen – bewiesen die Plattler- und Kindertanzgruppe des Hallertauer Volkstrachtenvereins. Ihr zünftiger Auftritt zauberte der WOLF Personalleiterin und zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein ebenso anerkennendes wie begeistertes Lächeln ins Gesicht.  

Pressemitteilung (PDF)

Bild (JPG)