DE
Worldwide Partner
Replaced with Ajax Call
DE
DE

Flughafen Domodedovo

Moskau, Russland

50 Klimageräte sorgen für optimales Raumklima.
Er ist der größte Flughafen der russischen Hauptstadt und mit einer Kapazität von 35 Millionen Passagieren jährlich einer der größten internationalen Drehkreuze Europas: Der Flughafen Moskau-Domodedowo. Bei der großzügigen Erweiterung des Airports 2012 setzte der private Betreiber auf westliche Standards und das Know-how der WOLF GmbH. Die bestehenden Klima-Geräte wurde komplett ausgetauscht und durch 50 moderne Klimalüftungsanlagen aus dem Hause WOLF ersetzt.

  • Kurzinfos

    Funktion: Flughafen

    Eröffnung: März 1964

    Betreiber: East Line Group

    Fläche: 1280 ha

    Passagiere: 35.000.000 (2012)

    Projektjahr: 2012

    Architekten: Architekturbüro RMJM

  • Die Anlage im Überblick

    Geräte: 50 Klimalüftungsanlagen

    Luftmenge:
    gesamt Zuluft 600.000 m³/h
    gesamt Abluft 500.000 m³/h

    Besonderheit: gleichmäßiges Raumklima in den Innenräumen bei Außentemperaturen von -40° bis +40° C

Zu den technischen Anforderungen des Flughafenbetreibers an die Klimatechnik gehören in erster Linie eine sehr hohe Anlagenverfügbarkeit und Betriebssicherheit der Klimageräte über den ganzen Jahreskreis. Die Anforderung lautet: trotz Temperaturschwankungen in der russischen Hauptstadt von -40 C im Winter bis +40 C Außentemperatur im Sommer ein komfortables und gleichmäßig in den Innenräumen verteiltes Raumklima für alle Bereiche des Flughafens zu schaffen. Insgesamt bewegen die WOLF-Klimageräte 600.000 Kubikmeter Zuluft und 500.000 Kubikmeter Abluft pro Stunde.

Ähnliche Erfolgsgeschichten

  • Allianz Arena

    Durch das moderne Klimasystem von WOLF werden jährlich über 3.200 Tonnen CO² in der Allianz Arena eingespart.

    Jetzt entdecken

  • Deutsche Flugsicherung

    An diesem hochtechnischen Arbeitsplatz sorgt Klimatechnik aus dem Hause WOLF für optimales Klima.

    Jetzt entdecken