DE
Worldwide Partner
Loading Spinner Animation
Replaced with Ajax Call
DE
DE

Landesklinikum Amstetten

Amstetten, Österreich

Das Landesklinikum Amstetten kann auf eine langjährige Tradition zurückblicken. Seit weit über 100 Jahren werden in Amstetten Patientinnen und Patienten medizinisch und pflegerisch betreut und versorgt. Bereits 1902 fiel der Startschuss für den Bau des Krankenhauses. Heute sind im Landesklinikum rund 1.060 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die auf acht Abteilungen und vier Instituten jährlich über 23.000 stationäre und über 206.000 ambulante Patientinnen und Patienten versorgten. Das Landesklinikum Amstetten verfügt über rund 344 Betten. Im Jahre 2012 wurde das LKH Mostviertel Amstetten umfangreich saniert. Der Fokus wurde dabei einerseits auf die Steigerung der Energieeffizienz aber auch andererseits auf das größtmögliche Wohlbefinden von Patienten, des medizinischen Personals und der Besucher gelegt. Besonders in den Patientenzimmern sollte eine „Wohnzimmer-Atmosphäre“ entstehen.

  • Kurzinfos

    Objekt: Landesklinikum Mostviertel Amstetten

    Funktion: Krankenhaus

    Maßnahme: Erweiterung, Sanierung und Moderniesierung von Stationen und Patientenzimmern

    Größe: 344 Betten, jährlich rund 23.000 stationäre und über 206.000 ambulante Patienten

  • Die Anlage im Überblick

    Geräte: KG TOP Hygiene (Klima- und Lüftungsanlagen)

    Luftmenge: gesamt 48.750 m³/h

    Kühlleistung: gesamt 48.750 m³/h

    WRG-System: SEW mit Heizwassereinspeisung und Rotationswärmetauscher

  • Ökobilanz

    CO²-Einsparung: 157 Tonnen/Jahr

Bei allen haustechnischen Anlagen – insbesondere bei den Lüftungs- und Klimaanlagen – wurde ein sehr kritisches Augenmerk auf die Einhaltung der hygienischen Anforderungen gelegt. Zum Einsatz kam deshalb die in Krankenhäusern vielfach bewährte Geräteserie KG TOP Hygiene von WOLF. Als Wärmerückgewinnungseinheiten wurden vorwiegend Hochleistungs- Kreislaufverbund-Systeme mit adiabatischer Kühlung verwendet, bei denen Wärmerückgewinnungsgrade bis zu 80 Prozent unter völliger Luftseitiger Trennung von Zu- und Abluft erreicht werden.

Ähnliche Erfolgsgeschichten

  • Flughafen Domodedovo

    Klimalüftungsanlagen von Wolf für den größten Flughafen Russlands. 50 moderne Klimageräte sorgen für ein gleichmäßiges Raumklima.

    Jetzt entdecken

  • Schlosshotel Lerbach

    Klima- und umweltfreundliche Wärme und Strom aus einem Wolf-Blockheizkraftwerk.

    Jetzt entdecken