DE
Worldwide Partner
Loading Spinner Animation
Replaced with Ajax Call
DE
DE

Werner & Mertz GmbH

Mainz, Deutschland

Seit 2010 ist die neue Hauptverwaltung von Werner & Mertz der markante Orientierungspunkt in der Mainzer Rheinallee. Das Gebäude mit den auffallenden Windkraftrotoren auf dem Dach entspricht höchsten internationalen Maßstäben für nachhaltiges und umweltbewusstes Bauen. 2012 erhielt Werner & Mertz dafür mit „LEED Platinum“ die anspruchsvollste Nachhaltigkeitszertifizierung für Gebäude. Der Neubau ist damit Deutschlands einzige Industrieverwaltung dieser höchsten Auszeichnungsklasse. WOLF ist Bestandteil des „nachhaltigsten Gebäudes 2012“. Modernste Gebäudetechnik sorgt dafür, dass das rund 6.000 m² große Bürogebäude sogar mehr Energie produziert, als es verbraucht. Ihren Beitrag, dass das Gebäude zu einem „Plus-Energie- Haus“ wurde, leisten auch die beiden WOLF-Klimageräte KG-Top 320 und 96.

  • Kurzinfos

    Funktion: Unternehmen für Haushaltschemie

    Gründung: 1867

    Mitarbeiter: 920

    Marken: Erdal, Frosch, ratz fatz

    Besonderheit:

    • 2010 Umweltpreis des Landes Rheinland-Pfalz
    • 2012 Nachhaltigstes Gebäude

    Projektjahr: 2010

  • Die Anlage im Überblick

    Geräte: WOLF-Klimageräte KG-Top 320 und 96

    WRG: KGX-D Kreuzstromplattenwärmetauscher

    Leistung: Nenn-Zuluft 22.000 m³/h

Die auf dem Gebäudedach installierte Vollklimaanlage (inklusive Wärmerückgewinnungssystem KGX-D Kreuzstromplattenwärmetauscher) mit einer Nenn-Zuluftleistung von 22.000 m³/h versorgt alle Gebäudebereiche in Abhängigkeit von der Kühllast mit einem 0,7- bis 1,2-fachen Außenluftwechsel (rund 30 m³/h Außenluft pro Person). Die Zuluft wird über Schlitzdurchlässe von der Decke aus in die Räume eingebracht. In wärmeren Jahreszeiten wird eine Nachtauskühlung mit kühler Außenluft über die RLT-Anlage betrieben.

Bürogebäude

Am Arbeitsplatz ist Konzentration wichtig und das Arbeitsklima muss stimmen – WOLF Heiz-, Klima- und Lüftungssysteme sorgen für optimales Raumklima.

Mehr erfahren

Ähnliche Erfolgsgeschichten

  • Allianz Arena

    Durch das moderne Klimasystem von WOLF werden jährlich über 3.200 Tonnen CO2 in der Allianz Arena eingespart.

    Jetzt entdecken