DE

Referenz CHA-Monoblock
Umweltfreundlich Heizen im teilsanierten Einfamilienhaus

Im Herbst 2018 wurde in einem teilsanierten Einfamilienhaus eine WOLF Luft/Wasser-Wärmepumpe in Monoblockbauweise CHA-10/400V installiert – laut BAFA-Fördermittelliste ist diese derzeit eine der effizientesten Monoblock-Wärmepumpen.

Auch Bestandsimmobilien bieten häufig hohe Einsparpotenziale bei den eingebauten Heizsystemen. Darüber machten sich auch die Besitzer eines teilsanierten Einfamilienhauses aus dem Jahr 1975 in Erfurt Gedanken. Bisher setzten sie eine reine Elektroheizung mit Pufferspeicher ein, die sie aber aufgrund der stetig steigenden Strompreise immer weniger nutzten. Im Herbst 2018 entschieden sie sich für den Einbau der WOLF Luft/Wasser-Wärmepumpe in Monoblockbauweise CHA-10/400V. Diese ist laut BAFA-Fördermittelliste eine der derzeit effizientesten Monoblock-Wärmepumpen und das erste Exemplar in ganz Thüringen.

Unabhängigkeit von steigenden Energiepreisen

Entscheidend für die Sanierung war der steigende Strompreis, der für die Besitzer trotz immer sparsamerer Nutzung zu Jahreskosten von über 3.000 Euro führte. Dank ihrer Flexibilität kann mit diesen WOLF-Geräten für viele Szenarien im Bestand eine passende Lösung gefunden werden. Den Einbau der Wärmepumpe (WOLF CHA-10/400V) sowie des Pufferspeichers (WOLF SPU-1-200) führte im Oktober 2018 die Heizungs- und Sanitärtechnik Hoppe Gotha GmbH durch.

Extrem geräuscharmer Betrieb

Die verbaute Wärmepumpe mit einer Leistung von 10 kW besitzt speziell geformte Ventilatorblätter, die dem Design von Eulenflügeln nachempfunden sind. Sie gewährleisten in Kombination mit der geringen Drehzahl einen extrem geräuscharmen Betrieb von 35 dB(A) – ähnlich leise wie das Ticken einer Armbanduhr. Damit ist auch ein bedenkenloser Einsatz bei enger Bebauung möglich.

  • Kurzinfos

    Fachpartner: Heizungs- und Sanitärtechnik Hoppe Gotha GmbH

    Objekt Einfamilienhaus Erfurt | Baujahr 1975

    Produkt Wolf Luft/Wasser-Wärmepumpe in Monoblockbauweise CHA-10/400V

    Projektjahr: 2018

  • Technische Details Wärmepumpe

    • COP (A2/W35) bis 4,65
    • < 35dB(A)* Schalldruckpegel
    • Kältemittel R290
    • Moduliert, heizt & kühlt serienmäßig
    • Integrierter Heizstab 9 kW für lange Kälteperioden

     *3 m Abstand, freistehend

Mehr Komfort mit modernster Technik

Das ganze Heizsystem lässt sich mit dem Bedienmodul BM-2 am Gerät regeln oder mit der Smartset App und dem WOLF Portal von überall aus per Smartphone oder PC. Im reinen Wärmepumpenbetrieb stellt die CHA-Monoblock selbst bis -10°C Außentemperatur eine Vorlauftemperatur von bis zu 70°C zur Verfügung. Der thermische Legionellenschutz wird daher ohne Aktivierung des E-Heizelements gewährleistet. Durch die serienmäßige Kühlfunktion kann im Sommer über die Fußbodenheizung sanft gekühlt werden.