DE

Klimapaket der Bundesregierung:
Was bedeutet das Klimaprogramm für die Ölheizung

Viele sind verunsichert darüber, wie es nun mit der Ölheizung weitergeht. Hintergrund sind die vor kurzem beschlossenen Punkte für das Klimaschutzprogramm. Wir klären auf, was das für die geplante Modernisierung Ihrer Ölheizung genau bedeutet und ob es sich auch auf Ihr bestehendes Heizgerät auswirkt. Die präsentierten Klimaschutz-Eckpunkte des Klimakabinetts sind bisher lediglich Vorschläge und noch nicht Gesetz. Denn vorerst werden noch die Zustimmung des Bundestags und zum Teil auch des Bundesrats benötigt. Dabei kann es auch sein, dass es noch zu Überarbeitungen kommt.

Was heißt das für Ihre Heizungsmodernisierung?

Auch wenn das Klimaschutzprogramm so wie aktuell geplant in Kraft treten sollte, ändert sich erst einmal bis Ende 2025 nichts für Sie. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie wie bisher eine Ölheizung einbauen.

Einer Heizungssanierung steht also trotz der aktuellen Verunsicherung nichts im Wege. Der Einbau eines effizienten Öl-Brennwertgeräts wie dem WOLF COB-2 oder dem modulierenden Öl-Brennwertkessel WOLF TOB bringt Sie in Sachen Umweltschutz und Heizkosten sparen auf jeden Fall einen großen Schritt nach vorne.

Nicht nur der Austausch eines alten Heizwert- beziehungsweise Niedertemperaturgeräts gegen ein modernes Brennwertgerät ist eine Überlegung wert. In vielen Fällen besteht auch die Möglichkeit, vom Brennstoff Öl auf Gas zu wechseln. Zum Beispiel mit dem effizienten Gas-Brennwertgerät WOLF CGB-2. 

Auch die Umrüstung vom Heizen mit Öl auf eine Wärmepumpe ist denkbar. Dafür bietet sich zum Beispiel die hocheffiziente und extrem leise Luft/Wasser-Wärmepumpe WOLF CHA-Monoblock oder die Split Luft/Wasser-Wärmepumpe BWL-1S an. In älteren Gebäuden können dabei jedoch größere Umbauten nötig werden. Denn Wärmepumpen arbeiten am effizientesten, wenn Ihr Haus gut gedämmt und die Heizflächen nicht zu klein sind. Mehr Informationen hierzu in unserem Beratungsbereich.

Beratung Wärmepumpe

Nutzen Sie Förderangebote für Ihren Heizungstausch

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert den Kesseltausch in Bestandsbauten mit günstigen Investitions-Zuschüssen. Die WOLF Fördermittelauskunft und der WOLF Förderservice helfen Ihnen dabei, die Möglichkeiten der staatlichen Förderung voll auszunutzen.

Fördermittelauskunft
Schnelle und unverbindliche Auskunft zu verfügbaren Fördergelder für Ihr Vorhaben. 

Fördermittelservice

Das Rundum-sorglos-Paket: Service zur Ermittlung der maximal möglichen Fördermittel für Ihr Vorhaben. Optional inkl. Antragstellung. (kostenpflichtig)

Kostenlose
und individuelle Beratung anfordern

Jetzt einen WOLF Installateur in Ihrer Nähe finden.
PLZ Eingeben

Werden Ölheizungen ab 2026 verboten?

Nein, es handelt sich nicht um ein Ölheizungsverbot. Das Klimaprogramm sieht jedoch vor, dass Sie ab 2026 Ölheizungen eventuell nur als Teil einer Hybridlösung einbauen können. Kombinieren Sie dafür die neue Öl-Brennwerttherme mit erneuerbaren Energien wie einer Solarthermieanlage oder einer Wärmepumpe. Bei uns erhalten Sie alle Komponenten aus einer Hand: Unsere Öl-Brennwertgeräte und die WOLF Sonnenheizung harmonieren ideal miteinander und können über eine gemeinsame Regelung bedient werden.

Eine Kombination verschiedener Wärmeerzeuger sorgt dann nicht nur dafür, dass Sie die angedachten Auflagen erfüllen – Sie optimieren so auch Ihr Heizsystem in Sachen Effizienz. Im Sommer muss sich Ihre Ölheizung zum Beispiel gar nicht erst einschalten, wenn die Solaranlage zu dieser Zeit Ihren Warmwasserbedarf deckt. Im Winter unterstützt die kostenfreie Sonnenstrahlung gegebenenfalls zusätzlich bei der Beheizung Ihrer Wohnräume.

Können bestehende Ölheizungen weiterhin genutzt werden?

Die Vorschläge des Klimakabinett beziehen sich nur auf den Einbau neuer Ölheizungen ab 2026. Die Pläne haben also keine Auswirkungen auf Sie, wenn Sie aktuell schon eine Ölheizung haben oder bis Ende 2025 einbauen lassen. Bis Anfang 2026 bestehende Ölheizungen können Sie also dann auch weiterhin betreiben.

Auszug aus dem Gebäudeenergiegesetz
des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Kurz zusammen gefasst zum Download: 

PDF Download

Für Ihr Zuhause
WOLF bietet die perfekte Lösung

WÄRMEPUMPE CHA-MONOBLOCK

Ob im Garten, auf der Terrasse oder an der Hauswand, die neue WOLF CHA-Monoblock Wärmepumpe ist auffällig unauffällig und fügt sich nahtlos in das Designkonzept Ihres Eigenheims ein.

Mehr erfahren

WOLF Hybridlösungen

Die WOLF Hybrid+ Lösungen bieten bewährte und leistungsstarke Öl- oder Gasbrennwerttechnik und umweltschonende, verlässliche Wärmepumpentechnologie.

Mehr erfahren

WOLF Sonnenheizung®

Die WOLF Sonnenheizung® ist ein System, das perfekt auf die solare Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung abgestimmt ist. Sparen Sie Energie mit der kostenlosen Kraft der Sonne.

Mehr erfahren