DE

Theater Wien

Wien, Österreich

WOLF bereitet Theaterluft

Das zum Aktionskreis des Bildungszentrum der AK-Wien zählende Theater AKZENT wurde umfassend saniert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Diese Renovierung beinhaltete nicht nur bauliche und raumausstattende Belange, sondern betraf auch Licht- und Tontechnik und im Besonderen die haustechnischen Anlagen für Lüftung, Heizung sowie Klimatisierung. Das 1986 von der AK-Wien gegründete Theater kann somit in puncto Ambiente und Technik mit den großen Theater- und Veranstaltungshäusern Schritt halten.

Das Theater AKZENT versteht sich als ein Veranstaltungszentrum, das Unterhaltung mit Haltung bietet und auch den Anspruch als Fortbildungsstätte erhebt. Dieses Theater möchte dazu beitragen, dass Kunst und Kultur von möglichst vielen Menschen nicht als Luxus, sondern als sinngebenden Bestandteil des Lebens verstanden wird. Neben arrivierten Schauspielern, Kabarettisten und Musikern mit großen Namen, bietet dieses Theater mit seinen 3 Veranstaltungssälen (insgesamt 920 Sitzplätze) auch jungen angehenden Künstlern die Möglichkeit, auf einer professionellen Bühne aufzutreten. Was wäre ein gutes Theaterhaus ohne der guten - nicht nur sprichwörtlich gemeinten - Theaterluft.

Foto: Bruno Klomfar

Diese „Theaterluft“ wird von den Klimageräten der Firma WOLF konditioniert, um bestmögliches und behagliches Raumklima zu schaffen. Die Klimaanlage hat in diesem speziellen Fall nicht nur die Aufgabe, die Räumlichkeiten mit ausreichender, vorkonditionierter Frischluft zu versorgen, sondern dient auch als Gebäudeheizung und Raumkühlung. Dies alles geschieht unter Einbeziehung eines ausgeklügelten Wärme- und Kälterückgewinnungssystems.

Nachdem sich, aufgrund der baulichen Gegebenheiten, das Abluftgerät zwei Etagen über dem Zuluftgerät befindet, wurde als Energierückgewinnunssystem ein Hochleistungs-Kreislauf-Verbundsystem (HKVS) gewählt. Die Hydraulikeinheit ist mit Plattenwärmetauscher für die Einspeisung zusätzlicher Heiz- oder Kälteenergie sowie Doppelpumpen für redundanten Betrieb ausgestattet. Die Verschaltung der Wärmerückgewinnungsregister mit maximalen Gegenstromanteil in Verbindung mit der Wolf WRS-K Regelung ermöglicht Rückwärmezahlen bis 78% über alle Betriebszustände.

  • Kurzinfos

    Name: Bildungszentrum und Theater; Theresianumgasse, 1040 Wien

    Funktion: Bildungszentrum Wien

    Besonderheit: Energierückgewinnung mittels Hochleistungs-Kreislauf-Verbundsystem mit Einspeisemöglichkeit von Heiz- und Kühlmedium

  • Die Anlage im Überblick

    Gerät: WOLF KG Top 270 mit WOLF Hydraulikeinheit und WOLF Regelung

    WRG-Winter: 130 kW + max. 92 kW Einspeiseleistung heizen

    WRG-Sommer: 35 kW + max. 75 kW Einspeiseleistung kühlen

    Gesamtluftmenge: 15.000 m³/h

    Haustechnik-Planer: Fa. WOSCHITZ Engineering ZT GmbH, Oberwart

    Anlagenbauer: Fa. Ing. Höller Robert, Wöllersdorf

Bürogebäude

Bürogebäude

Am Arbeitsplatz ist Konzentration wichtig und das Arbeitsklima muss stimmen – WOLF Heiz-, Klima- und Lüftungssysteme sorgen für optimales Raumklima.

Mehr erfahren

Ähnliche Erfolgsgeschichten

  • Flughafen Domodedovo

    Klimalüftungsanlagen von WOLF für den größten Flughafen Russlands. 50 moderne Klimageräte sorgen für ein gleichmäßiges Raumklima.

    Jetzt entdecken

  • Nationalstadion Warschau

    Ein WOLF Klimasystem mit Klimageräten der Baureihe KG-Top sorgt im Stadion für gute Luft.

    Jetzt entdecken