Unsere Webseite unterstützt keinen Internet Explorer

Da der Internet Explorer gravierende Sicherheitslücken besitzt und moderne Webseiten nur sehr eingeschränkt anzeigt; unterstützen wir diesen nicht. Es kann sein; dass unsere Webseite im Internet Explorer nicht oder nur eingeschränkt funktioniert.


Bitte laden Sie sich einen modernen Internet Browser wie google Chrome; Microsoft Edge; Mozilla Firefox; Opera oder Apple Safari herunter. 

Tage des offenen Bienenstocks

WOLF lädt Interessierte zu Imkerbesuchen ein.

Vor drei Jahren hat WOLF auf dem Firmengelände in Mainburg mehrere Bienenvölker angesiedelt. Die Aktion ist Teil der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens. Fleißig sammeln die rund 60.000 „Mitarbeiterinnen“ seither Nektar rund um das Werksgelände für den beliebten Honig des Experten für gesundes Raumklima. Jetzt lädt WOLF wieder interessierte Besucher und Mitarbeiter zu Imkerbesuchen ein. Insgesamt gibt es vier Termine im Juni und Juli. 

  • Dienstag, 07. Juni 14:30 Uhr
  • Montag, 20. Juni 12:00 Uhr
  • Montag, 4. Juli 12:00 Uhr
  • Montag, 18. Juli 12:00 Uhr

Der WOLF-Imker Hubert Gschlößl von der Honigmanufaktur Abenstal aus Elsendorf erzählt während der Besuche von seiner Arbeit und gibt Tipps, wenn man selbst Bienen halten möchte. Darüber hinaus gibt es Anregungen, den eigenen Garten oder Balkon bienen- bzw. insektenfreundlich zu gestalten.

 

Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig, Schutzkleidung wird gestellt. Dauer: ca. 1 bis 1,5 Stunden. Separate Termine für Schulklassen und andere Gruppen können unter bienen@wolf.eu oder 08751/74-2178 angefragt werden.

 

Treffpunkt ist bei den Bienenstöcken an der Abensbrücke am östlichen Rand des Firmengeländes (Industriestraße 1 in Mainburg).