Unsere Webseite unterstützt keinen Internet Explorer

Da der Internet Explorer gravierende Sicherheitslücken besitzt und moderne Webseiten nur sehr eingeschränkt anzeigt; unterstützen wir diesen nicht. Es kann sein; dass unsere Webseite im Internet Explorer nicht oder nur eingeschränkt funktioniert.


Bitte laden Sie sich einen modernen Internet Browser wie google Chrome; Microsoft Edge; Mozilla Firefox; Opera oder Apple Safari herunter. 

Die neue Wohnraumlüftung FWL-PushPull

Flexibel im Einbau, leise im Betrieb

Sowohl in der Modernisierung als auch bei Neubauprojekten sorgt die neue dezentrale WOLF Wohnraumlüftungsserie FWL mit PushPull-Technologie für kontinuierlich gutes Raumklima.

Die kompakten PushPull-Geräte aus der WOLF „Function line“ sind auf größtmögliche Flexibilität ausgelegt. Neben ihrem Einsatz im Neubau können sie auch nachträglich noch installiert werden – beispielsweise im Falle einer Modernisierung.

Die Geräte werden in zwei Baugrößen mit Luftleistungen von 15-42 m3/h (FWL-PushPull-45) und 5-26 m3/h (FWL-PushPull-30) zur Verfügung stehen. Abgerundet wird das Produktportfolio von einem zusätzlichen Abluftventilator (FWL-ABLV). Der Wärmebereitstellungsgrad der FWL-PushPull beträgt bis zu 84,3 % (DIN EN 13141-8). Dank modernster EC-Ventilatoren-Technologie gehören die Geräte zu den leisesten am Markt. Sie sind miteinander verbunden, kommunizieren vollautomatisch und arbeiten wechselseitig. Bei Bedarf können sie jedoch auch individuell eingestellt werden.
Die Installation und Montage der neuen Wohnraumlüftung gestaltet sich unkompliziert und schnell. Die cleveren Endmontage-Sets und die vielfältigen Zubehöroptionen für die Gerätefamilie (zum Beispiel Rohbauhülse, Mauerblock, Zubehör zur Dachdurchführung, Laibungselement etc.) ermöglichen eine reibungslose und praktische Installation ganz ohne Lüftungsleitungen.

Heizkosten sparen in Serie

Die Geräte der FWL-Wohnraumlüftungsserie verfügen über integrierte Wärmetauscher, die in der Heizperiode für einen niedrigeren Jahresprimärenergiebedarf sorgen. Das spart Heizkosten, schont die Umwelt und erhöht den Effizienzwert der Wohneinheit.

 

Die Inbetriebnahme erfolgt ganz einfach über die frei erhältliche Inbetriebnahme-Software und kann durch die Komfort-Steuerung praktisch mit einem USB-fähigen Endgerät vor Ort vorgenommen werden. Für Filterwechsel und Reinigung lässt sich der Rohreinschub mit Ventilator und Wärmetauscher komplett werkzeuglos ausbauen.

Die Geräte FWL-PushPull-45 und -30 sind sowohl als kabelgebundene als auch als Funkversionen verfügbar. Letztere eignen sich ideal für den Einsatz bei Modernisierungsvorhaben. Zur einfachen Bedienung kann aus verschiedenen Raumluftsteuerungs-Varianten gewählt werden.

 

Mehr Infos zur WOLF FWL-PushPull unter:
www.wolf.eu/fwl