Gehaeuse Header

WOLF Klima Gehäuse

Erste Wahl bei Architekten

Einfachen, schnellen und sicheren Transport und Montage dank dem simplen wie genialen Easy Lifting System. Dichter am Limit mit WOLF SuperSeal und individuelle Farben auch mit C5 Lackierung für extreme Umwelteinflüsse: dafür alles steht das WOLF Klima-Gehäuse.

01. Das Klimagerät bekommt Flügel

WOLF Easy-Lifting-System

Schwierige Standortverhältnisse für Planer und Klimabauer? Dagegen hat WOLF etwas: das Easy–Lifting–System. Denn es macht den Transport auf oder in ein Gebäude deutlich einfacher und die Montage der Funktionseinheiten schneller und präziser. So einfach, dass sich selbst unsere größten Klimakomponenten wie Rotations– oder Plattenwärmeübertrager reibungslos in jedes Gebäude oder aufs Dach bringen lassen.

Das Easy-Lifting-System leistet auch einen großen Beitrag zur Hygiene der WOLF RLT-Geräte. Dank der durchdachten Verbindungs- und Transporttechnik können montagebedingte Leckagen von Wärmetauschern oder Gerätekuben nahezu ausgeschlossen werden.

WOLF Gehäuse Easy-Lifting

  • Die Vorteile des Easy–Lifting–Systems

    • Einfacher Transport und leichte Montage
    • höchste Zeitersparnis und minimiertes Fehlerpotenzial
    • Ringösen für besonders leichten Transport mit Kran oder Helikopter
    • Keine Balance–Probleme: Heben erfolgt von oben statt von unten (über Stangen, Schienen etc.) 
    • Kubenverbinder zur schnellen Montage und perfekten Dichtheit Klasse L1, nach DIN EN 1886 
    • Trägt entscheidend zur Gerätehygiene bei
    • Optimierte Konstruktion großer Komponenten wie z.B. Rotations– oder Plattenwärmetauscher

     

    Unser Tipp: Falls Sie dem Teilen der Komponenten skeptisch gegenüberstehen: Wir liefern alle Geräte auch gern komplett auf einem Grundrahmen — auf Wunsch natürlich auch vollständig verdrahtet!

  • Komponenten im Easy Lifting System

    WOLF Easy-Lifting Waermetauscher

    Kreuzstrom-Wärmetauscher

    in nur 2 Teilen

    WOLF Easy-Lifting-System Ringoese

    Ringöse

    Geeignet zum Transport per Kran oder Helikopter

    WOLF Easy-Lifting Rotation zerteilt

    Rotationswärmetauscher

    Für einfachen Transport teilbar

    Kubenverbinder

    Gehäuseverbinder

    Kubenverbinder zur schnellen Montage und perfekten Dichtheit

wolf

Höchste Hygienestandards

Luft wird in unseren Raumlufttechnischen (RLT) Geräten wie ein Lebensmittel behandelt. Mit durchdachten technischen Lösungen und einer optimalen Geräte-Auslegung geht unser Anspruch über die Erfüllung der hygienischen Standards hinaus.

Gepaart mit einem ordnungsgemäßen Betrieb und einer regelmäßigen Wartung nach VDI 6022, sorgt WOLF für einen hygienischen Luftaustausch in Gebäuden.

02. WOLF SuperSeal

Dichter am Limit

Das WOLF Dichtsystem SuperSeal erzielt eine bisher unerreichte Dichtigkeit in sämtlichen kritischen Bereichen eines Klimagerätes. Angefangen beim Labyrinth-Dichtsystem, das mit 98% Dichtheit (nach VDI 3803/5) aufwarten kann. Während früher bei der Venti­lator–Auslegung zusätzliche Luftmengen bei Zu– und Fortluft berücksichtigt werden mussten, entfällt dies künftig.

    Grafik

    Maßstäbe neu definieren

    Auch Leistungszuschläge und zusätzlicher Stromverbrauch beim Betrieb für Zu– und Abluftventilatoren gehören dank WOLF SuperSeal der Vergangenheit an. Kombiniert mit einem F7–Carbonfilter in Zu– und Abluft sind unerwünschte Gerüche endgültig da, wo sie hingehören: in der Fortluft.

    Das System bietet noch mehr — die extra breite Kaskadendichtung der Türen mit Doppellippe. Und zusammen mit unserem markanten roten Dichtungsprofil erreichen wir standardmäßig Klasse L 1 (nach DIN EN 1886). 

    Mit dem SuperSeal-System von WOLF ist höchste Hygiene im RLT-Gerät gewährleistet. Es können keine Schmutzpartikel über Fugen in das Gerät eindringen. Zudem werden möglicherweise belastete Umluftanteile bei der Wärmerückgewinnung minimiert – ein entscheidender Faktor gerade im Hinblick auf Viren.

     

    Alle Vorteile auf einen Blick

    • Minimierung der Umluftanteile bei der Wärmerückgewinnung
    • Serienmäßig bei allen WOLF-Klimageräten 
    • Besondere Hygiene dank dichtem Gehäuse: keine Ansaugung von Verunreinigungen aus der Aufstellumgebung 
    • Kein Filterbypass, kein Wärmetauscherbypass, keine unerwünschte Umgebungsluft im Gerät

    03. Damit auch die Optik stimmt

    Individualisiert mit RAL-Farben

    Egal ob ein RLT-Gerät im Gebäude, im Außenbereich oder auf einem Dach installiert wird: Es ist wichtig, dass die Optik der Architektur nicht durch das Gerät gestört wird. Im Idealfall verschmelzen Gebäude und Haustechnik zu einer Einheit. Nicht nur technisch, sondern auch optisch. Das macht sich auch gut auf dem Satellitenbild. Die modularen und individuellen Klimageräte lassen sich auf Wunsch in jeder RAL–Farbe beschichten. Selbstverständlich auch mit beständiger C5 Lackierung für extreme Umwelteinflüsse.

    04. Komplettverdrahtung aller Schaltschränke

    Direkt von WOLF ab Werk!

    Nicht nur bei Kompaktgeräten sondern auch bei jedem anderen WOLF-Gerät bieten wir eine Komplettverdrahtung an, die wir jedem Baubeteiligten wärmstens ans Herz legen. Vorbei sind die Zeiten „hausbackener“ Verkabelungen, die oftmals unter widrigen Umständen auf der Baustelle nebenbei erledigt werden müssen. Unsere industriellen Standards erlauben eine einwandfreie und optimierte Verlegung von sämtlichen elektrischen Leitungen, ohne das Gehäuse zu beschädigen. Auch das Eindringen von Feuchtigkeit, besonders im Außenbereich, wird durch innovative Lösungen verhindert. Das Auflegen auf eine Klemmleiste sorgt zudem für eine saubere Schnittstelle zwischen den Gewerken – die besten Ergebnisse werden nur in Verbindung mit der WOLF-Regelung erzielt.

    WOLF KLM-L verdrahtet

    Sauber und Exakt

    Wir arbeiten beispielsweise mit hohem Einsatz daran, die perfekte Fühlerposition zu finden. Nur so kann das Maximum an Effizienz aus den hochwertigen Komponenten geholt werden.

    Bauseitig angebrachte Fühler und Sensoren werden in der Regel nicht am idealen Ort positioniert, was zu Einbußen der Effizienz oder gar Funktionsstörungen führen kann. Das Klimagerät der Zukunft ist fertig verkabelt und wird mit Regelung auf die Baustelle geliefert – natürlich „Made by WOLF“.

    05. Zertifiziert und sicher

    Wir leben Qualität

     

    Sämtliche bauliche, energetische und hygienische Anforderungen, Vorschriften und gesetzlichen Vorgaben werden bei WOLF konsequent und nachweislich umgesetzt. Die strenge Einhaltung von Standards im Hinblick auf die unterschiedlichsten Qualitätsrichtlinien ist die elementare Basis für eine qualifizierte Anlagenplanung und einen effizienten Betrieb. Um schon frühzeitig kommenden Standards gerecht zu werden, engagieren wir uns intensiv in Fachgremien, Gütegemeinschaften, Verbänden und Institutionen. So begegnen wir dem wachsenden Hygiene- und Energiebewusstsein von Planern, Bauherren und Betreibern und geben vorausschauende Antworten auf Themenstellungen wie zum Beispiel energiebewusste Bauweise („Green Building“), das „Sick Building Syndrome“ (SBS) und die Professionalisierung des gesamtheitlichen Gebäudekosten-Managements („Lifecycle-Costs“).

    Die wichtigsten Nachweise

    • Hygiene auf voller Bandbreite

      TÜV Zertifizierung nach VDI 6022, ÖNORM H 6022, SWKI 99-3. WOLF-Geräte erfüllen alle Hygieneanforderungen dieser Normen und sind damit auch für den Einsatz in OP-Räumen zugelassen.

    • Eurovent zertifiziert

      Folgende WOLF-Produkte sind EUROVENT zertifiziert: CRL, CKL und KG Top.

      Zertifikat Eurovent
    • RLT Herstellerverband

      Der RLT-Verband legt auf Basis der EN 13053 A1 2010 Energieeffizienzklassen und Labels fest. WOLF erfüllt sämtliche Anforderungen gem. „RLT-TÜV-01“ und ist berechtigt, Prüfzeichen mit Energieeffizienzklasse A+, A und B zu verwenden.

      Zertifikat Energieeffizienzklasse A+
    • CE Zeichen

      Mit dem CE-Zeichen bestätigt WOLF die Konformität der Geräte gemäß EU-Verordnung 765/2008 und ist berechtigt, Geräte auf den Märkten der Europäischen Union zu vertreiben.

      Zertifikat CE
    • ATEX Richtlinien

      zum Explosionsschutz

      Die ATEX–Zertifizierung durch den TÜV bestätigt WOLF die Einhaltung der ­Richtlinien für Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen 94/9/EG. Auch speziell für die russische Föderation.

      Zertifikat ATEX
    • Richtlinie 2004/108/EG

      Vermeidung von Elektromagnetischen Störungen

      WOLF-Geräte entsprechen der Richtlinie 2004/108/EG für elektromagnetische Verträglichkeit von Elektro- und Elektronikprodukten (EMV).

      Zertifikat FVDE-EMV
    • Einfuhrzertifikat

      für die russische Föderation

      Das EAC (Eurasian Conformity) Zertifikat bestätigt, dass WOLF-Geräte die Anforderungen und Normen der Russischen Föderation einhalten und zum Vertrieb auf den Märkten der Russischen Föderation ­zugelassen sind.

      Zertifikat EAC
    • VDE Hochspannungsgeprüft

      Nach VDE 0700

      Zertifikat VDE
    • ISO 9001 Zertifiziert

      WOLF produziert unter Einhaltung eines strengen Qualitätssicherungssystems und erfüllt über die Produktanforderung hinaus noch die Vorgaben eines gesamtheitlichen Qualitätsmanagements, dessen Ziel es ist, die gesamte Organisation an den Anforderungen seiner Kunden auszurichten. WOLF-Produkte und Prozesse unterliegen dabei einem permanenten Verbesserungsmanagement.