Unsere Webseite unterstützt keinen Internet Explorer

Da der Internet Explorer gravierende Sicherheitslücken besitzt und moderne Webseiten nur sehr eingeschränkt anzeigt; unterstützen wir diesen nicht. Es kann sein; dass unsere Webseite im Internet Explorer nicht oder nur eingeschränkt funktioniert.


Bitte laden Sie sich einen modernen Internet Browser wie google Chrome; Microsoft Edge; Mozilla Firefox; Opera oder Apple Safari herunter. 

Kompaktgerät aus Heizung & Lüftung

Einfamilienhaus Neubau

  • Rahmenbedingungen

    Im neuen Haus hat das Paar künftig eine Wohnfläche von 180m², die effizient beheizt und belüftet werden soll - natürlich mit zusätzlicher Smarthome-Technik.

    Mehr erfahren
  • Herausforderungen

    Das technisch interessierte Paar legt Wert auf eine Lösung aus einer Hand, welche perfekt aufeinander abgestimmt ist. Höchste Energieeffizienz und eine ansprechende Optik sind ein Muss. Die notwendige Heizungs- und Lüftungsanlage soll nicht nur die nötige Leistung bringen, sondern auch möglichst kompakt sein.

    Mehr erfahren

Elegante, effiziente Lösung im Eigenheim

Anne und Micha möchten besonders hochwertige und fortschrittliche Lösungen: zum Beispiel ein Kombigerät aus Wärmepumpe und zentraler Lüftungsanlage. Hier erfahren Sie warum. 

Premiumlösung für nachhaltigen Neubau

Anne und Micha planen den Neubau ihres Hauses. Da sie ein gutes Einkommen haben und ihnen hochwertige technische Lösungen sehr wichtig sind, entscheiden sie sich gern für ausgereifte Premiumprodukte. Zudem liegen ihnen die Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz am Herzen, weshalb sie in ein KfW-Effizienzhaus 40 investieren.

 

Die Heizenergie soll ausschließlich von erneuerbaren Energien kommen. Sie entscheiden sich unterstützend dazu für eine Photovoltaikanlage. Die liefert den benötigten Strom für die Beheizung und Warmwasserbereitung. Außerdem möchten Anne und Micha alles über Smarthome-Komponenten steuern können. Am besten wäre ein „Rundum-Sorglos-Paket“ aus einer Hand.

Herausforderungen des Projekts

Für ihr Effizienzhaus muss das gesamte Heiz- und Lüftungskonzept von vornherein gut durchdacht sein. Aufgrund der großen Wohnfläche von 180m² muss das Paar eine entsprechend leistungsfähige Lösung finden.

Zudem sollen die Geräte die Optik des Hauses nicht beeinträchtigen. Micha und Anne haben ihr Haus mit Keller und eigenem Haustechnikraum geplant. Hier soll nach Möglichkeit alles Platz finden: Heiz- und Lüftungssystem sowie die zentrale Haustechnik für die am besten sofort einsatzbereite Smarthome-Nutzung.

Gründe für die Kompaktlösung

Michas und Annes Heizungsbauer hat ihnen vorgeschlagen, ein Kombisystem zu wählen, dass Heizen und Lüften in einem Gerät vereint:

  • Die Wahl fällt auf eine Luft/Wasser-Wärmepumpe. Diese Heizungsart ist im Neubau zum Standard geworden. Die kostenlose Umweltenergie hält das Haus auf angenehmen Temperaturen und versorgt es mit Warmwasser.
  • Das Kombisystem enthält zusätzlich eine direkt integrierte Lüftungsanlage. Dadurch sparen die Zwei nicht nur Platz, es erleichtert auch die optische Integration. 

01. Ganzjährig perfektes Klima im Haus

Wärmepumpen sind technisch so ausgereift, dass sie ganzjährig ein angenehmes Raumklima erzeugen: Im Winter nutzt diese Heizart die kostenlose Umweltenergie zum Heizen – und kann je nach Modell im Sommer sogar zur Kühlung eingesetzt werden.

 

Moderne Steuerungssysteme lassen sich in die Haustechnik integrieren. Die möchten Micha und Anne über App und Sprachassistenten nutzen.

 

02. Energieeffizient wohnen

Wärmepumpen sind äußerst effizient. Den benötigten Strom für die Beheizung und Warmwasserbereitung liefert eine perfekt ins Dach integrierte Photovoltaikanlage. Somit hat das Paar kaum Betriebskosten.

Die Lüftungsanlage spart zudem Heizkosten: Durch die Wärmerückgewinnung geht deutlich weniger Energie verloren als über die klassische Fensterlüftung. 

Pärchen schaut auf Smartphone

03. Saubere Luft atmen

Energieeffizienz ist nur eine Seite der Medaille. Micha und Anne möchten jederzeit saubere Luft atmen, die frei von Pollen, Sporen und anderen Schmutzpartikeln ist. Eine gute Lüftungsanlage muss also auch höchste Ansprüche an die Luftqualität erfüllen.

Die passenden Produktlösungen von WOLF

Was Qualität und Leistung angeht, konnten die Produktlösungen von WOLF Anne und Micha schnell überzeugen. Das kompakte Design gefällt ihnen ebenso wie die 5-Jahres-Garantie auf alle WOLF-Komponenten sowie die vom Hersteller angebotenen integrierten Smarthome-Lösungen .

WOLF Haustechnikzentrale CHT

CHT-Haustechnikzentrale

Die Haustechnikzentrale vereint die Heiz- und Lüftungstechnik kompakt in einem Gerät. Sie kann bis zu 300m³ Luft pro Stunde umsetzen.

Die Heizungskomponente arbeitet je nach Ausführung mit einer Leistung von 7 oder 10kW. Besonders hervorzuheben ist die Modulbauweise, die Micha und Anne eine große Flexibilität für die Erweiterung um zusätzliche Haustechnik gibt.

WOLF Smarthome

WOLF Smarthome-Komponenten

Mit dem passenden WOLF-Schnittstellenmodul können Anne und Micha ihre Heizung und Lüftung bequem über WLAN steuern.

Die optionale Anbindung an Amazons Alexa ermöglicht das Haustechnik-Management über Sprachsteuerung.

Premiumlösung für ein Premiumhaus

Mit der von ihnen gewählten Kombination können Anne und Micha ihr gemeinsames Leben in ihrem komfortablen und extrem effizienten Neubau gestalten. Die schlanke Haustechnikzentrale können sie perfekt in ihrem Keller unterbringen und in das Gesamtkonzept ihres Effizienzhauses integrieren. Beide Produkte arbeiten Hand in Hand und lassen sich unkompliziert in das geplante Smarthome einbinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Beratung: Wärmepumpe

Produkt: Smarthome-Lösungen

Beratung: Wohnraumlüftung