DE

WOLF – HYBRID+
Mehrfamilienhaus im Neubau

Der Neubau eines Mehrfamilienhauses bietet die Möglichkeit, besonders wirtschaftliche, ökologische und zuverlässige Heizsysteme zu realisieren.

Ob 5, 10 oder 25 Wohneinheiten in einem Gebäude: Hybrid ermöglicht es die Vorzüge zweier Heiztechnologien optimal miteinander zu verknüpfen.

  • Leistungsfähig und effizient durch bewährte Gasbrennwerttechnik
  • Hygienische Warmwasserbereitung
  • Hoher innovativer Anteil der Heizwärmebereitstellung aus regenerativer Energie durch Wärmepumpentechnologie

Die Qualität der Gebäudehülle und der Anlagentechnik stehen in direkter Wechselwirkung. 

Sie interessieren sich für Hybrid bei der Modernisierung?

Mehr erfahren

Warum Hybrid
im Mehrfamilienhaus?

Das sollte der Bauherr wissen:
  • Erfüllung gesetzlicher Vorgaben wie z.B. EnEV oder EEWärmeG
  • Absolute Betriebssicherheit durch Redundanz zweier Wärmerzeuger
  • Geringe Betriebskosten dank Wärmepumpe mit kleiner Leistung aber hohen ganzjährigen Deckungsanteilen
  • Optimaler Einsatz von Wohnungsstationen
  • Spitzenlast z.B. bei Warmwasserbereitung oder besonders kalten Winternächten
  • Bis zu 60% an Energiekosten einsparen bei der Estrichtrocknung

Wann ist Hybrid+
besonders sinnvoll?

  • 5 bis 25 Wohneinheiten
  • Ausstattung mit Flächenheizung und Wohnraumlüftung geplant
  • Realisierung des gesetzlich geforderten regenerativen Anteils an Heizenergie
  • Einsatz von Wohnungsstationen und einfache Abrechnung der Wohneinheiten gewünscht
  • Günstige Investitionskosten und wirtschaftlicher Betrieb
  • Ideal für städtische Projekte: Enge Bauverhältnisse mit wenig Platz für Wärmepumpen-Außenmodul

Höchste Betriebssicherheit bei
maximaler Effizienz

  • Spitzenlasten werden zuverlässig abgedeckt - Bei wirklich frostigen Temperaturen und hohem Warmwasserbedarf kommen modernste, leistungsstarke Brennwerttechnologie zum Einsatz
  • Leistungs- und Deckungsanteile werden im bivalent-parallelen Betrieb erreicht
  • Wärmepumpe erfüllt mit kleiner Leistung den Großteil des Gesamt-Deckungsanteils
  • Einfache Einbindung der Wärmeerzeuger erfolgt häufig mittels Pufferspeicherlösungen

WOLF Hydraulik+
Umfangreiche Datenbank

  • Umfangreiche Datenbank mit zahlreichen Hydraulikschemen
  • Zur hydraulischen Planung des Systems kann ein detailliertes Hydraulikschema der WOLF Datenbank aufgerufen werden

Hier geht's zur

WOLF Hydraulikdatenbank

Ein Plus für die Wirtschaftlichkeit
Einsparung an CO2-Emmission

  • Der Gesetzgeber schreibt einen regenerativen Anteil vor, welchen Sie mit Hybrid+ zu 100% erfüllen und können von lukrativen Tilgungszuschüssen profitieren
  • Signifikante Senkung des Primärenergiebedarfs schafft echte Nachhaltigkeit der Energienutzung
  • Bis zu 60% an Energiekosten einsparen bei der Estrichtrocknung

Jeder Systembaustein trägt zur Energieeinsparung bei.

Andere machen Hybrid,
wir machen Hybrid+

  • Perfekt aufeinander abgestimmtes Heizungs-Management
  • Alles aus einer Hand - gebündeltes WOLF-Know-How
  • Individueller Service und professionelle Beratung zu jeder Phase des Projektes
  • Leiseste Wärmepumpentechnik ermöglicht Aufstellung auch in dicht besiedelten Wohngebieten
  • 5 Jahre echte Garantie auf Material und Arbeitskosten

Kostenlose
und individuelle Beratung anfordern

Jetzt einen WOLF Installateur in Ihrer Nähe finden.
PLZ Eingeben
  • WELCHE WÄRMEERZEUGER KOMMEN BEI HYBRID+
    IM MEHRFAMILIENHAUS NEUBAU ZUM EINSATZ?
  • Wohnungsstation CAT -
    VOLL AUSGENUTZTE EFFIZIENZ
    • Leichte Verbauchsabrechnung für Vermieter
    • Rechtssicherheit nach DVGW-Arbeitsblatt 551 und Trinkwasserverordnung
    • Geringer Installationsaufwand und aufgeräumte Optik
    • Industriell vorgefertigt für optimierte Montagezeit
    • Sorglos-Lösung dank langlebiger Bauteile
    • Auch als Edelstahlvariante erhältlich 
    • Individuelle Konfiguration durch umfassendes Zubehör
    • Geringste Wärmeverluste durch gedämmtes Gehäuse

    CAT-Konfigurator

  • PERFEKTE ERGÄNZUNG MIT WOLF
    Wohnraumlüftungen
    • Energetisch durchgängiges Gesamtkonzept
    • Hocheffizienz-Gegenstromwärmetauscher erhöhen die Systemeffizienz durch effizienzeste Wärmerückgewinnung
    • Einfache Erfüllung von geforderten Lüftungskonzepten
    • Zentral mit der kompakten Flachgeräteserie CWL-F
    • Dezentral mit den flexiblen CWL-D-70 Geräten
    • Schimmelvermeidung und Raumkomfort für gehobenen Baustandard

    Übersicht Wohnraumlüftungen